Mitteilung des Vorstandes

TERMINVERSCHIEBUNG!!!

Entgegegen der Ankündigung im BA 2/2019 findet die Jahreshauptversammlung nicht am 22.03.2020 statt!

NEUER TERMIN!!!

Die Jahreshauptversammlung des Deutschen Bouvier Club von 1977 e.V. findet

am 08.03.2020 um 11.00h

im Gasthaus Bischof-Reddehase, Alfhausener Straße 2, 49565 Bramsche/Hesepe statt.

Vorläufige Tagesordnung!

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Annahme/ Änderung der Tagesordnung und deren Genehmigung
  4. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2019
  5. Berichte der Vorstandsmitglieder
  6. Berichte der Kassenprüfer
  7. Entlastung der Kasse und des Gesamtvorstandes auf Antrag der Kassenprüfer
  8. Ehrungen von Mitgliedern
  9. Wahl der Zuchtleitung
  10. Wahl der/s Zuchtbuchführer/In
  11. Anträge der Mitgliederversammlung zur Satzung
  12. Anträge der Mitgliederversammlung zu den Ordnungen
  13. Festsetzung des Jahresbeitrages 2021
  14. Verschiedenes

Alle Anträge sind in schriftlicher Form mindestens 4 Wochen vor der Versammlung
an den 1. Vorsitzenden Wolfgang Schwenke, Am Kanal 2, 49565 Bramsche einzureichen.

Eine gesonderte Einladung wird rechtzeitig an alle Mitglieder verschickt.

gez. Wolfgang Schwenke (1. Vorsitzender)


Änderungen bei der Zuchtleitung

Zum 13.10.2019 ist Brigitte Lautebach von ihrem Amt als Zuchtleitung zurückgetreten.
Bis zur nächsten JHV wird Silvia Abeling (Zuchtbuchamt) das Amt der Zuchtleitung kommissarisch übernehmen.

Mitteilungen der Zuchtleitung

Zur Zucht zugelassen wurden:

Bouvier des Flandres Hündinnen:

Eyla vom Donnersberg, VDH-DBC 14/64, HD: A, ED: 0GD: I
ABKZ: keine
Titel: DChVDH, DBCClCh., IntCh
Eigentümer: Sonja Pierer
Zuchtzulassung erteilt am: 28.09.2019

Grey Tetis Panna, UKU.0313814, HD: C, ED: 0, GD: II
ABKZ: keine
Titel: DJChVDH, DChCl, DBCClJCh
Eigentümer: Hannelore Reupcke
Zuchtzulassung erteilt am: 28.09.2019

Ronja-Hera vom Wilden Süden, VDH-DBC 17/51, HD: B, ED: 0, GD: frei
ABKZ: BH/VT, IPO VO
Titel: keine
Eigentümer:
Angelika u. Christine Kaiser
Zuchtzulassung erteilt am: 04.10.2019

Sidney-Jody vom Wilden Süden, VDH-DBC 17/73, HD: B, ED: 0, GD: frei
ABKZ: BH/VT
Titel: keine
Eigentümer:
Angelika u. Christine Kaiser
Zuchtzulassung erteilt am: 05.10.2019

Wir gratulieren zur bestandenen Körung:

NajaNaja´s Alyah Kiowa, VDH-DBC 15/52, HD: A, GD: frei
ABKZ: BH/VT, IPO VO
Eigentümer: Saskia Witt
Erstankörung in Körklasse 1 bestandenen am 05.10.2019

Zsophie von der Binger Höh', VDH-DBC 14/08, HD: A, GD: frei
ABKZ: BH/VT, IPO 2
Eigentümer: Brigitte Lautebach
Wiederankörung in Körklasse 1 auf Lebzeit bestanden am 05.10.2019

DBC Clubsieger-Ausstellung 2019

Ergebnisse DBC-Clubsieger-Ausstellung sind online!

IGP-DM für Bouvier des Flandres

Aufgrund fehlender Starter bei IGP-DM für Bouvier des Flandres müssen wir diese Veranstaltung leider absagen!

Mitteilungen der Zuchtleitung

Deckrüdenliste ist online!!!

Änderungswünsche zur Deckrüdenliste bitte per E-Mail an Zuchtleitung@Deutscher-Bouvier-Club.de

Aktuelle Bilder der Deckrüden bitte per Mail an Webmaster@Deutscher-Bouvier-Club.de

Mitteilungen der Geschäftsstelle

Als neues Mitglied begrüßen wir
  • Dr. Tina Wenisch, 86316 Friedberg

  • Antrag auf Mitgliedschaft:

  • Frank Hauprich, 40764 Langenfeld (Die Einspruchsfrist gilt bis zum 29.11.2019)

Mitteilungen der Geschäftsstelle

Liebe Mitglieder, 

leider ist erst nach Redaktionsschluss und Druck des „Bouvier Aktuell, 01/2018" aufgefallen, dass in der ZO bei Augenuntersuchung Gonioskopie die Anpassung der Gradeinteilung an die Augenbefundbögen des ECVO nicht geändert waren. Die hiermit neue Veröffentlichung der Zuchtordnung ist vollständig und korrigiert.

Mitteilungen der Zuchtleitung

____________________________________________________________________________

Ab dem 1. Oktober 2016 ist für den Bouvier des Flandres die Röntgenbeurteilung der 
Ellenbogen – ED Verfahren – für eine Zuchtzulassung Pflicht.

Hunde deren HD Auswertungen dem DBC bis zum 01.10.2016 vorliegen, können auch ohne ED-Röntgen die Zuchtzulassung beantragen.

____________________________________________________________________________

Neue Verordnung VDH: Tollwutschutzimpflicht für Hundewelpen ab sofort auch im privaten Reiseverkehr: hier klicken